Bozen


Bozen ist die Landeshauptstadt der autonomen Provinz Südtirol, der nördlichsten Provinz Italiens. Das Klima ist dort fast schon mediterran. Anders als die Bergregion am Reschenpass, wo es deutlich kühler ist, präsentiert sich in Bozen der Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 22°C als der wärmste und niederschlagreichste Monat im Jahr. Auch wenn es im Januar mit durchschnittlich 0,3°C am kältesten ist und nur wenig Niederschlag fällt, ist Südtirol ein beliebtes Reiseziel zu jeder Jahreszeit. Touristen kommen aus aller Welt, mehrheitlich aber aus dem deutschsprachigen Raum. Die meistbesuchten Orte in Südtirol sind - abgesehen von der Landeshauptstadt - Meran, Kastelruth und das Dorf Tirol, ein Erholungsort nahe Meran. Zum Wandern eignet sich die Region besonders gut. Das wissen auch die Hotelbesitzer, sodass beispielsweise das Hotel Meran Südtirol extra einen Wanderführer beschäftigt. Außerdem gibt es einige Golfplätze sowie Freibäder und Wellnessanbieter in der Umgebung.
Bozen
Monat[mm][° C]
Jan 26 0.3
Feb 26 3.5
Mar 45 8.1
Apr 53 12.1
Mai 82 16.2
Jun 81 19.8
Jul 93 22.0
Aug 92 21.4
Sep 67 18.0
Okt 57 12.1
Nov 55 5.4
Dez 27 1.1
Jahr 702 11.6


Bernhard Mühr
4. Juni 2017
Klimadiagramme Übersicht