Porto


Porto
Monat[mm][° C]
Jan 134 9.3
Feb 119 10.3
Mar 77 12.2
Apr 98 13.0
Mai 85 15.6
Jun 44 18.4
Jul 19 22.0
Aug 26 20.4
Sep 66 18.8
Okt 153 16.0
Nov 176 12.8
Dez 145 10.8
Jahr 1142 14.8
Porto ist nach Lissabon die zweitgrößte Stadt Portugals. Die Stadt liegt im Norden an der Mündung des Flusses Douro in den Atlantischen Ozean und hat rund 250.000 Einwohner. Porto gilt als wichtigste Industrie- und Handelsstadt Portugals. Das Klima dort ist mediterran; die Sommermonate sind warm, die Winter mild. Der Juli ist mit einer Durchschnittstemperatur von 22°C der wärmste Monat und die Regenwahrscheinlichkeit ist dann besonders gering. Schnee gibt es in Porto so gut wie nie, denn auch in den Wintermonaten betragen die Durchschnittstemperaturen zwischen 10°C und 13°C. Allerdings regnet es in der Zeit von Oktober bis April recht häufig; der meiste Niederschlag fällt durchschnittlich im November.
Porto wird ein zunehmend beliebteres Urlaubsziel und ist insbesondere für Städtereisen, Wochenendtrips und Spontanurlaube geeignet, da man die Stadt in wenigen Tagen recht gut erkunden kann. Das Preis-Leistungsverhältnis in Porto ist sehr gut, denn unter anderem übernachtungen und das Essen sind in Porto deutlich günstiger als in anderen Großstädten. Außerdem kann man meist günstige Flüge nach Porto buchen; auch mit wenig Budget ist ein Urlaub in der Stadt möglich. Insbesondere die Sommermonate laden zu einem Badeurlaub ein, denn obwohl Porto im Inland liegt, sind die wunderschönen Strände in kurzer Zeit erreichbar.


Bernhard Mühr
29. Mai 2007
Klimadiagramme Übersicht